Springe direkt zu Inhalt

Externe Expertise

Die Einbindung externer Expertise am Fachbereich Veterinärmedizin, welche der Studiengangsentwicklung bzw. Weiterentwicklung von Studiengängen gilt und als ergänzendes Instrument der Qualitätssicherung in Studium und Lehre zu verstehen ist, geschieht über den regelhaften Einbezug externer ExpertInnen. Für die verschiedenen Studiengänge findet dies entweder im Rahmen eines Fachgespräches oder eines Peer-Review-Verfahrens durch die European Association of Establishments for Veterinary Education (EAEVE) statt. Welche Form der externen Expertise für die jeweiligen Studiengänge am Fachbereich Veterinärmedizin vorgesehen ist, ist dem Fahrplan zur Einbindung externer Expertise am Fachbereich Veterinärmedizin zu entnehmen.