Springe direkt zu Inhalt

Exmatrikuliertenbefragung

Die Befragung von ohne Abschluss exmatrikulierten Studierenden findet in einem vierjährigen Turnus statt. Durch die retrospektive Beurteilung von Studiengangsstruktur, Studienbedingungen, infrastrukturellen Angeboten sowie Studienvoraussetzungen, Lebensbedingungen und Studierverhalten sollen subjektive Gründe für Fach- und Hochschulwechsel und für Studienabbruch ermittelt und damit Ansatzpunkte für die Reduzierung von Exmatrikuliertenquoten sowohl im Vorfeld der Aufnahme eines Studiums als auch im Verlauf des Studiums identifiziert werden.

Weitere Informationen zur Exmatrikuliertenbefragung sowie die Ergebnisse bereits abgeschlossener Befragungen finden Sie hier.