Springe direkt zu Inhalt

Fachqualifikation

Ausbildung zum Fachtierarzt / Diplomate (ECVP / ACVP)

Als zertifiziertes Ausbildungszentrum bilden wir Fachtierärzte für Pathologie auf nationaler Ebene sowie auf europäischer und internationaler Ebene ECVP- und ACVP-Diplomates aus.

Ausbildung zum Fachtierarzt

Die Qualifizierung zur Fachtierärztin / zum Fachtierarzt kann am Institut erfolgen. Die Weiterbildungszeit beträgt 5 Jahre, weitere Informationen können der Homepage der Tierärztekammer Berlin entnommen werden.

Ausbildung zum Diplomate

Das Institut ermöglicht auch die Vorbereitung auf diePrüfung am europäischen oder amerikanischen College für Tierpathologen (ECVP / ACVP). das ECVP gehört zum Dachverband der europäischen Colleges für Spezialisierungen / Weiterbildungen.

European Board of Veterinary Spezialisation (EBVS)

Das EBVS setzt sich aus je einem Vertreter jedes der derzeit in Europa vertretenen Colleges zusammen. Mitglieder sind die Colleges, die jeweils einen Vertreter und einen Ersatzvertreter benennen.

Auf den jährlichen Generalversammlungen in Brüssel (Belgien) wird der EBVS-Vorstand (Präsident, Vizepräsident, Sekretär und Schatzmeister) gewählt. Zusätzlich entsenden die European Association of Establishments for Veterinary Education (EAEVE), die Federation of Veterinarians in Europe (FVE) und das American Board of Veterinary Specialties (ABVS) jeweils einen teilnehmenden Beobachter.

Alle Colleges sind direkt dem EBVS unterstellt, Das EBVS gibt die Richtlinien für die Anerkennung von Spezialisierungsgebieten vor, koordiniert deren Gründungen, überwacht die Tätigkeit der einzelnen Colleges und führt ein Register der Diplomates und Absolventen. Spezialisierungsgebiete müssen durch wissenschaftliche Erkenntnisse und evidenzbasierte Medizin gestützt werden (damit Ausschluss von z. B. Veterinärhomöopathie).