Geflügel

Ernährung und Leistung

Im Bereich der Ernährung von Geflügel stehen Fragen der Fütterungsintensität und der Leistung im Vordergrund. Gezielt wird der Einsatz von Faserstoffen untersucht, weiterhin die Möglichkeiten zur Reduktion der Nährstoffaufnahme bei langsam wachsenden Hühnern (Zweinutzungshühner). Damit soll ein Beitrag zum Tierschutz unter Berücksichtigung ökologischer und ökonomischer Belange geleistet werden.

 

Ernährung und Antibiotikaresistenzen

Die Möglichkeiten zur Beeinflussung des Auftretens von Antibiotikaresistenzen ist ein relativ neues Arbeitsgebiet. Hier werden schwerpunktmäßig Untersuchungen zum Auftreten von Antibiotikaresistenzen bei Schweinen und bei Hühnern durchgeführt. Es konnten Faktoren identifiziert werden, die das Vorkommen von multiresistenten Bakterien im Gastrointestinaltrakt begünstigen bzw. auf der anderen Seite auch reduzieren. Dadurch wird ein aktiver Beitrag zum Verbraucherschutz geleistet, da die Übertragung von multiresistenten Bakterien ein ernsthaftes Gesundheitsrisiko für den Konsumenten darstellt.