Springe direkt zu Inhalt

Forschungsgruppe Prof. Gruber

Schwerpunkte
  • Grundlagen-orientierte Erforschung der CLCA-Genfamilie
  • Erforschung von Krankheiten der Haus- und Nutztiere
  • Experimentelle Pathologie von Modellen
  • COVID-19 im Hamstermodell
  • Mechanismen der angeborenen Immunität bei der Frühabwehr von Infektionserregern in der Lunge
  • Prüfung von neuartigen Nanocarrieren in der Therapie entzündlicher Hauterkrankungen
Forschungsförderung und -vernetzungen:
  • Sonderforschungsbereich / Transregio SFB/TR-84  www.sfb-tr84.de “Innate Immunity of the Lung: Mechanisms of Pathogen Attack and Host Defence in Pneumonia“
  • Sonderforschungsbereich 1112 - Nanocarrier: Architektur, Transport und zielgerichtete Applikation von Wirkstoffen für therapeutische Anwendungen www.sfb1112.de
  • DFG-Schwerpunktprogramm SPP 1313 www.spp1313.de "Biological Responses to Nanoscale Particles"
  • DFG-Einzelförderung Gr1491/6-1 "Epidemiologie, Wirtsspektrum und Diagnostik einer neuen Sarcozytenart bei Tauben" in Kooperation mit Prof. Dr. M. Lierz (Klinik für Vögel, Reptilien, Amphibien und Fische der Justus-Liebig-Universität Gießen)

Forschungsgruppe Prof. Klopfleisch

Schwerpunkte
  • Molekulare Onkologie verschiedener Tumorarten inklusive zirkulierender Tumorzellen als Biomarker
  • Foreign body reaction
  • Altersassoziierte Erkrankungen von Haustieren
  • Digitale Pathologie
  • Kooperationsprojekte im Bereich morphologischer und immunhistologischer Charakterisierung virologischer, bakteriologischer, toxikologischer und genetischer Maus-, Ratten- und aviärer Eihautmodelle
Forschungsförderung und -vernetzungen:
  • DFG-Einzelförderung DFG KL 2240/1"Malignitäts-assoziierte Proteinexpressionsmuster einfacher Adenokarzinome der Milchdrüse des Hundes"

Forschungsgruppe PD Dr. Mundhenk

Schwerpunkte
  • Biomedizinische Relevanz von Mukusproteinen beim equinem Asthma
  • Biomarker für equines Asthma
  • Neurotrope Viren bei “dead-end hosts”
Forschungsförderung:
  • DFG-Einzelförderung DFG MU 3015/3-1" Chloride Channel Regulators, Calcium Activated (CLCA) Proteins in Equine Asthma - Mechanistic Relevance as Immunomodulators and Potential Mucus Biomarkers?"
  • Programm zur Förderung der Validierung von Forschungsergebnissen in Berliner Hochschulen (ProValid) IBB VAL150/2023 “EA-Biomarker”
Forschungsvernetzungen:
  • Emmy-Noether-Nachwuchsgruppe zur Erforschung schweren Asthmas bei Pferden, Dr. Christiane Schnabel, Institut für Immunologie, Veterinärmedizinischen Fakultät der Universität Leipzig
  • Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung, Dr. Zoltán Konthur
  • Technische Universität München, Prof. Dr. Nikolai Klymiuk
  • Friedrich-Loeffler-Institut, PD. Dr. Dennis Rubbenstroth, PhD
  • Klinik für Pferde, FU Berlin, Prof. Dr. Heidrun Gehlen