Springe direkt zu Inhalt

AG E-Learning und Informationstechnologie

Dr. Manfred Sommerer

Dr. Manfred Sommerer
Bildquelle: Studioline, Stern-Center Potsdam

Dr. Manfred Sommerer
Königsweg 56, Hs. 11
14163 Berlin

Tel.: +49 30 838 62596
E-Mail: manfred.sommerer@fu-berlin.de


Die Arbeitsgruppe erarbeitet Wege, die es den Studierenden ermöglicht, Inhalte der physiologischen Übungen in virtuellen Lehrumgebungen vor- und nachzuarbeiten. Dabei kommen neben Simulationen und Realfilmen auch tet.folio-basierte interaktive Bildschirmelemente (IBE) zum Einsatz. Es wird eng mit der AG Physiologische Übungen zusammengearbeitet...


E-Learning

  • Virtual Physiology
    Virtuelle Umgebung für physiologische und pharmakologische Experimente, interaktiv und variabel wie im "realen" Labor (freie Demos, Entwicklung: Dr. H. Braun, Universität Marburg)

  • tet.folio (Gemeinschaftsprojekt, seit 2014 mit Herrn Dr. Sebastian Haase, ursprünglich in der AG Nordmeier der Didaktik der Physik, seit 2022 im Fachbereich Erziehungswissenschaften ansässig) an dessen Weiterentwicklung v.a. im Umfeld der Verbesserung der Nutzbarkeit die AG E-Learning maßgeblich beteiligt ist. Es ist ein revolutionärer Ansatz mit deren Hilfe Studierenden unter einer webbasierten Oberfläche plattformunabhängig verschiedenste Objekte integrativ zugängig gemacht werden. Dabei wird das bisher rein Output-orientierte E-Learning um virtuelle, häufig realbildbasierte, multimediale und v.a. interaktive Medienelemente - das Handlung vom Lernenden fordert - ergänzt. Es geht nicht mehr nur um die reine Vermittlung von Wissen, sondern um die persönliche, direkte und v.a. aktive Auseinandersetzung mit dem zu vermittelnden Wissen. Einführung in die Materie, interaktive Übung, Fragen und Antworten werden in einem Medium vereint. Die Aussage: "Aus Fehlern lernen" bekommt eine neue Dimension!
    Weiterreichendere Informationen finden Sie hier.


Informationstechnologie

Anfänglich spielte bei tet.folio an unserem Institut 'nur' der Lehrgedanke eine Rolle. Aus der kontinuierlichen Weiterentwicklung des Funktionsumfanges resultierte die Erweiterung des Einsatzumfeldes auf weitere Institute des Fachbereichs, andere Fachbereiche an der Freien Universität Berlin und weitere Bildungsstätten. Darüber hinaus konnte auch das Einsatzspektrum erweitert werden. So wurden in den Jahren 2021/22 während der Coronazeit mehrere Tagungen vollständig onlinebasiert innerhalb eines tet.folio-basierten Webportals umgesetzt. 2023 wurden weitere Webportale im verwaltenden Umfeld entwickelt, mit deren Hilfe sich verschiedensten Fragenstellungen in datenschutzkonformen Rahmen realisieren ließen.