Springe direkt zu Inhalt

Versuchstierkundliche Fort- und Weiterbildung

Wer Tierversuche durchführt, muss über die nötigen Fachkenntnisse verfügen!

Laut §3 TierSchVersV muss sichergestellt sein, dass Personen, die Tierversuche an Wirbeltieren durchführen, diese planen oder leiten sich im Hinblick auf die erforderlichen Kenntnisse und Fähigkeiten (siehe Anlage 1 Abschnitt 3) regelmäßig fortbilden.

Als regelmäßige Fortbildung wird bundesweit pro Jahr die Teilnahme an einer relevanten Fortbildungsveranstaltung (ca. 8 Stunden) angesehen. Die entsprechenden Nachweise hierüber sind aufzubewahren und ggf. auf Verlangen der Behörde vorzulegen.

Unser Institut bietet folgende Fortbildungen nach §3 Abs. 2 TierSchVersV:

  • Einweisungen zu neuen Regelungen in Tierschutzgesetz und Tierschutzversuchstierverordnung an der Freien Universität zweimal jährlich (nur auf Deutsch) an. Informationen erhalten Sie unter "Versuchstierkundliche Einweisung für FU Mitarbeiter" und  rechtszeitig über entsprechende Email-Verteiler.
  • Versuchstierkundliche Kurse für Doktorierende und Wissenschaftler/innen, weitere Informationen siehe unter "Versuchstierkundlicher Modulkurs A und B"
  • Beteiligung an der postgradualen Ausbildung in der DRS und in BB3R mit Vorlesungen zum Tierschutz in den Spring Schoolswird auch als Fortbildung nach §3 Abs. 2 TierSchVersV angerechnet.
  • Schon seit mehreren Jahren findet im Wintersemester unser online 3R Seminar statt, weitere Informationen unter "Berlin 3R Open Access Online Seminar".

Links zu  Auswahl an weiteren interessanten und relevanten Fortbildungsveranstaltungen sind unter "Weitere Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten" zu finden.


Die Teilnahme an der jährlichen Einweisung ist für alle verpflichtend, die an der FU-Berlin mit Versuchstieren arbeiten und wird durch Anwesenheit überprüft sowie bescheinigt. Damit kommen Sie in Teilen Ihrer gesetzlich geforderten fachspezifischen Fortbildung nach.

Eine Teilnahme ist nur für Angehörige der FU Berlin möglich (bitte melen Sie sich mit der FU-E-Mail-Adresse an). Sie können hier einen passenden Termin für Ihre Teilnahme auswählen! Bitte melden Sie sich vorab an! ANMELDEFORMULAR


Datum Zeit Veranstaltungsort
20.02.2024 * 14:30 bis 16:30 Uhr online via Cisco Webex
22.02.2024 * 10:00 bis 12:00 Uhr online via Cisco Webex
15.10.2024 14:30 bis 16:30 Uhr online via Cisco Webex
17.10.2024 10:00 bis 12:00 Uhr online via Cisco Webex

* = Schwerpunkt: Versuchstiermeldung

Versuchstierkundliche Kurse für Doktorierende und Wissenschaftler/innen:

Zur Vermittlung der in Anlage 1, Abschnitt 3 TierSchVersV geforderten Sachkunde für Personen, die Tierversuche planen und durchführen, bietet unser Institut versuchstierkundliche Kurse entsprechend Empfehlungen der Europäischen Union (ehemals FELASA Kategorie B) an, die in zwei Blöcken (Modul A und B) durchgeführt werden.

Dieses Kursangebot richtet sich in erster Linie an Doktorierende und Wissenschaftler/innen der Freien Universität, kann aber auch von externen Teilnehmern wahrgenommen werden. Die Kurse werden nur in deutscher Sprache angeboten.

Anbei die Übersicht der Teilnahmegebühr:

  FU-MitarbeiterInnen Externe TeilnehmerInnen
MODUL A
200,00 € 600,00 €
MODUL B 200,00 € 600,00 €
Bitte melden Sie sich vorab an! ACHTUNG - es gibt eine Anmeldefrist! ANMELDEFORMULAR Versuchstierkundlicher Modulkurs A - Basiskurs, der zur Mitarbeit in Tierversuchsvorhaben berechtigt (entsprechend TierSchVersVO).

Hinweis: Im praktischen Teil dieses Kurses wird ausschließlich mit den Tierarten "Maus" und "Ratte" gearbeitet. Für anderen Tierarten gibt es entsprechende Kurse unter: www.laniv.de

Programm: folgt demnächst

Anmeldefrist: 21.06.2024 (danach ist keine Anmeldung für dieses Jahr mehr möglich)

Versuchstierkundliches Modul A  
Mittwoch 24.07.2024 Seminarraum 107 (Haus 21)
Königsweg 67, 14163 Berlin
Donnerstag  25.07.2024

Seminarraum 107 (Haus 21)
Königsweg 67, 14163 Berlin

und

Großer Kursraum (R. 050, RvO-Haus)
Robert-von-Ostertag-Str. 7-13, 14163 Berlin

Freitag 26.07.2024

Seminarraum 107 (Haus 21)
Königsweg 67, 14163 Berlin

und

Großer Kursraum (R. 050, RvO-Haus)
Robert-von-Ostertag-Str. 7-13, 14163 Berlin

 

Versuchstierkundlicher Modulkurs B - Aufbaukurs, der gemeinsam mit Modul A die Anforderungen gemäß FELASA B erfüllt (entsprechend TierSchVersVO).

Ein Nachweis der Teilnahme am Modulkurs A oder vegleichbarer Kenntnisse sind erforderlich, um am Modul B teilzunehmen.

Programm folgt demnächst

Anmeldefrist: 25.10.2024 (danach ist keine Anmeldung für dieses Jahr mehr möglich)

Versuchstierkundliches Modul B  
Montag 11.11.2024 Seminarraum 107 (Haus 21)
Königsweg 67, 14163 Berlin
Dienstag 12.11.2024 Seminarraum 107 (Haus 21)
Königsweg 67, 14163 Berlin
Mittwoch 13.11.2024 Seminarraum 107 (Haus 21)
Königsweg 67, 14163 Berlin

Diese bereits ausgezeichnete Seminarreihe gibt Studierenden und Wissenschaftler*Innen einen weitgefächerten Überblick über das große Spektrum an wissenschaftlichen Themen im Bereich der 3R. Der Kurs findet im Rahmen der Berlin-Brandenburger Forschungsplattform BB3R und in Zusammenarbeit mit dem Berliner Einstein Center 3R statt.

Das Seminar wird vom 17. Oktober 2024 bis zum 05. Dezember 2024 jeweils donnerstags (außer den 31.10.2024) von 15:00 bis 16:30 Uhr als Online-Veranstaltung über Webex abgehalten. Die Teilnahme ist kostenfrei.

Programm folgt bald.

Änderungen vorbehalten.