Leitungsstruktur

Derzeit bilden neun federführende Wissenschaftler des Fachbereichs Veterinärmedizin (PI; Antragsteller des Antrags auf Errichtung des TZR beim Wissenschaftsrat) mit entsprechender nationaler und internationaler Expertise zusammen mit acht weiteren, der TZR-Progammatik nahe stehenden Wissenschaftlern und dem Dekanat des FB Veterinärmedizin die TZR-Steuerungsgruppe. Aus deren Mitte wird der 12-köpfige TZR-Vorstand mit einem koordinierenden TRZ-Sprecher und einem Stellvertreter gewählt.

Mitglieder des TZR-Vorstands sind derzeit:

Der TZR-Steuerungsgruppe obliegen nach Vorschlag durch den TZR-Vorstand die Gestaltung und Fortentwicklung des Forschungskonzeptes sowie des Nutzungskonzeptes einschließlich der Flächenvergabe an Arbeitsgruppen des Fachbereichs und lokale, nationale und internationale Kooperationspartner (nach Bewertung hinsichtlich der Passfähigkeit zur TZR-Forschungsprogrammatik und unter Kostenbeteiligung). Dem aus der Mitte der TZR-Steuerungsgruppe gewählten TZR-Vorstand und dem TZR-Sprecher obliegen Administration und Einzelfallentscheidungen im TZR bzw. in der Bauphase sowie der Kontakt zu möglichen Kooperationspartnern, zu Drittmittelgebern und  zum wissenschaftlichen Beirat des TZR.

Ein noch zu berufender, durch externe, hinsichtlich der Resistenzproblematik national/international hervorragend ausgewiesene Experten gebildeter wiss. Beirat berät die TZR-Steuerungsgruppe und den TZR-Vorstand künftig bei der Weiterentwicklung der Forschungskonzeption.  

Weitergehende Informationen zur Konzeption des TZR, zu den Kooperationsmöglichkeiten mit den Arbeitsgruppen des TZR sowie zur späteren Nutzung der infrastrukturellen und technischen Ressourcen des TZR für externe Arbeitsgruppen erhalten Sie durch: