Springe direkt zu Inhalt

Call for a research trainee (Praedoc) ends 14.09.2020

We are looking for a research trainee (praedoc) at the Institut of Immunology, part of the Centre for Infection Medicin at the department of Veterinary Medicine of the Freie Universität Berlin.

Your place of work will be in the group of Univ.Prof. Dr. Susanne Hartmann

Contract period: max. 3 years

Calls ends 14.09.2020

News from Sep 07, 2020

Fachbereich Veterinärmedizin - Institut für Immunologie

Wiss. Mitarbeiter/-in (Praedoc) (m/w/d) mit 1/2-Teilzeitbeschäftigung befristet bis zu 3 Jahre Entgeltgruppe 13 TV-L FU Kennung: WE 06 Wimi

Bewerbungsende: 14.09.2020

Aufgabengebiet:
Mitarbeit in Lehre und Forschung. Bestimmung der Lichtempfindlichkeit parasitischer Nematodenlarven und Analyse manipulierter Nematodenlarven als Vakzine. In der Natur nicht vorkommende Lichtpulse sollen zur Manipulation parasitischer Larven im Ei genutzt werden, um auf diese Weise abgeschwächte Erreger als mögliche Vakzine gegen Nematodeninfektionen zu nutzen. In der Arbeit sollen die Effekte von ultrakurzem Laserlicht auf Vitalität, Mobilität und Metabolismus der Parasitenlarven analysiert werden. Es werden physikalisch-biochemische Analysen angewandt um den Einfluss von Dauer und Intensität des Laserlichts auf Schlupfeffizienz, Migrationsverhalten und Transkriptomveränderungen der Larven zu bestimmen. Nachfolgend sind immunologische Analysen im Fokus zur Bestimmung der angeborenen und adaptiven Immunantwort nach Applikation der Licht-manipulierten Wurmlarven. Das Projekt wird gemeinsam betreut von Projektleitern der Freien Universität, dem Leibniz Institut für Zoo- und Wildtierforschung (IZW) und dem Max-Born-Institut für nichtlineare Optik und wird vorrangig an den Standorten der FU Berlin und IZW durchgeführt. Die Möglichkeit der eigenen wissenschaftlichen Qualifizierung ist gegeben.

Einstellungsvoraussetzungen:
Abgeschlossenes wiss. Hochschulstudium der Veterinärmedizin oder Master in Biologie, Biotechnologie, Biochemie, Physik oder ein äquivalenter Abschluss (Master, Diplom).

Erwünscht:
großes Interesse an experimenteller und interdisziplinärer Arbeit; physikalische und/oder zellbiologische/immunologische Kenntnisse.

Weitere Informationen

Bewerbungen sind mit aussagekräftigen Unterlagen unter Angabe der Kennung im Format PDF (vorzugsweise als ein Dokument) elektronisch per E-Mail zu richten an Frau Prof. Dr. Susanne Hartmann: immunologie@vetmed.fu-berlin.de oder per Post an die

Freie Universität Berlin
Fachbereich Veterinärmedizin
Institut für Immunologie
Frau Prof. Dr. Susanne Hartmann
Robert von Ostertag-Str. 7-13
Haus 35, 14163 Berlin (Düppel)

Mit der Abgabe einer Onlinebewerbung geben Sie als Bewerber/in Ihr Einverständnis, dass Ihre Daten elektronisch verarbeitet und gespeichert werden. Wir weisen darauf hin, dass bei ungeschützter Übersendung Ihrer Bewerbung auf elektronischem Wege von Seiten der Freien Universität Berlin keine Gewähr für die Sicherheit übermittelter persönlicher Daten übernommen werden kann.

Stellenauschreibung vom: 23.08.2020

2 / 28