Laborjournal: Ranking Tiermedizin: zwei Mitarbeiter unter den „meistzitierten Köpfen“

News vom 22.03.2017

In der vom Labor Journal durchgeführten Publikationsanalyse „Tiermedizin“ 2011-2015 im deutschsprachigen Raum schafften es gleich zwei Mitarbeiter des Instituts für Mikrobiologie und Tierseuchen unter die „meistzitierten Köpfe“. Prof. Dr. Stefan Schwarz (ehemals FLI Mariensee und seit 01.10.2016 Leiter des Instituts für Mikrobiologie und Tierseuchen) belegte den zweiten Platz. Der frühere Institutsleiter, Prof. Dr. Lothar Wieler, Präsident des Robert-Koch-Institutes und Honorarprofessor am Institut für Mikrobiologie und Tierseuchen, belegte Platz 34. Prof. Dr. Wieler ist zudem Autor des meist zitierten Reviews. Prof. Dr. Stefan Schwarz ist Co-Autor bei zwei der zehn meist zitierten Originalartikel (Platz 2 und Platz 9).

http://www.laborjournal.de/rubric/ranking/R17_03/index.lasso

8 / 17