Gesellschaft der Freunde und Förderer am Fachbereich Veterinärmedizin e.V.

Campus Düppel
Campus Düppel Bildquelle: Stephan Töpper

Seit mehr als 40 Jahren besteht die "Gesellschaft der Freunde und Förderer der Veterinärmedizin an der Freien Universität Berlin e.V".

Sie hat es sich damals wie heute zur Aufgabe gemacht, die Belange von Forschung und Lehre der Veterinärmedizin zu fördern und in geeigneter Form die Öffentlichkeit über die Entwicklungen und Ergebnisse der Arbeiten am Fachbereich zu informieren.

Die Gesellschaft repräsentiert eine große Zahl von Menschen, die aus verschiedenen Gründen die fachlichen Belange der universitären Veterinärmedizin in Berlin unterstützen möchten und stärken wollen als Berufspraktiker, Studierende, Wissenschaftler, Tierbesitzer oder Verbraucher. Wir freuen uns über diese steigende, aktive Unterstützung und werden uns deshalb umso mehr "ins Zeug legen", die Leistungen des Fachbereichs Veterinärmedizin zu festigen und nach außen zu kommunizieren.

Als Sprachrohr dient unsere dabei seit 2005 die mindestens einmal jährlich erscheindende Zeitschrift "Veterinärmedizin in der Hauptstadt (VidH), in der die Ausblicke, Entwicklungen und Tätigkeiten rund um die Veterinärmedizin am Fachbereich der interessierten Öffentlichkeit nahe gebracht werden.