BVVD - Bundesverband der Veterinärmedizinstudierenden Deutschland e.V.

Der Bundesverband der Veterinärmedizinstudierenden in Deutschland e.V. (bvvd) ist als eingetragener, gemeinnütziger, demokratischer Verband seit Ende 2010 die zentrale Anlaufstelle für Veterinärmedizinstudierende in Deutschland. Wir setzen uns national und international für die Interessen der Studierenden ein und sorgen für die Weitergabe von Informationen zwischen den fünf deutschen Unistandorten. Zusätzlich arbeiten wir auch mit den Fakultäten in Österreich und der Schweiz zusammen, die uns beratend zu Seite stehen und somit oft einen anderen Blickwinkel auf unsere Probleme eröffnen.

Der Verband soll die lokalen Studierendenvertretungen nicht ersetzen, sondern arbeitet eng mit ihnen zusammen. Deshalb gibt es an jeder Fakultät einen Lokalvertreter in deiner Fachschaft.

Alle Veterinärmedizinstudierenden in Deutschland sind mit Immatrikulation automatisch Mitglieder, keine Angst die Mitgliedschaft verbirgt keine versteckten Kosten und Pflichten, denen du nachkommen musst. Aber du kannst somit jederzeit bei unseren Mitgliederversammlungen teilnehmen und dich bei allen Aktionen, die der bvvd an deinem Unistandort anbietet, beteiligen, ohne vorher ein lästiges Antragsformular auf Mitgliedschaft ausfüllen zu müssen.


Wenn du Fragen hast oder dich aktiv in die Arbeit des bvvd einbringen willst, dann melde dich bei deinem Lokalvertreter unter:

berlin@bvvd.de

Zur Homepage des BVVD: www.bvvd.de