Springe direkt zu Inhalt

Praktisches Jahr

Der Rotationsplan wurde geändert. Den neuen Rotationsplan ab 20.04.2020 finden Sie in der Blackboard Community „Kursübersichten Veterinärmedizin“.

Dank einer Initiative der IVSA und des Prüfungsausschussvorsitzenden mit Unterstützung der Fachschaft und Ausbildungskommission konnten wir erreichen, dass das große kurative Praktika in Zukunft auch im Ausland durchgeführt werden kann. Dies muss formal beim Prüfungsausschussvorsitzenden beantragt werden.

Ein Wahlpraktikum nach § 57 Abs. 2 können Sie auch an naturwissenschaftlich-medizinischen Einrichtungen ohne direkte veterinärmedizinische Anbindung absolvieren. Ziehen Sie hierfür humanmedizinische Einrichtungen in Betracht, die im Rahmen der Corona-Krise sehr dankbar für externe Hilfe sind. Wenn Studierende z.B. in einer Universitätsklinik oder einem an die Universität angeschlossenen diagnostischen Labor oder Forschungsinstitut sinnvoll und mit einem akademischen Anspruch aushelfen können, sind aus unserer Sicht die Bedingungen der TAppV erfüllt. Es muss nur ein lt. TAppV qualifizierter Betreuer das Wahlpraktikum bescheinigen.

Informationen zu den aktuellen Regelungen sowie anerkannten Ersatzausbildungen für die extramuralen Praktika in der Veterinärmedizin finden Sie hier.