Springe direkt zu Inhalt

Lehrverantsaltungen im SoSe 2021

Aufgrund der pandemischen Lage müssen große Teile der Lehre im Sommersemester 2021 digital erfolgen.

Bei Präsenzveranstaltungen wird ein Hygienekonzept umgesetzt, welches als wichtigste Komponenten enthält:

  • Verpflichtende SARS-CoV2-Schnelltests
    Zur Anmeldung im Corona-Testcenter des Fachbereichs gelangen Sie hier
  • Pflicht zum Tragen medizinischer Masken, ggf. als FFP2
  • Einhaltung des Abstandsgebotes: > 1,5 m
  • Maximal 25 Personen gleichzeitig in einem Lehrraum
  • Ausreichende Belüftungsmöglichkeit

Detailliertere Angaben finden Sie in unserem Auskunftsbogen für Praxisformate 

Digitale Angebote vs. Präsenzlehre

  1. Im Studiengang Veterinärmedizin werden die praktischen Lehrveranstaltungen, wo immer unter den geltenden Rahmenbedingungen sinnvoll und möglich, im Präsenzbetrieb in Kleingruppen durchgeführt. Falls dies nicht möglich ist, werden die Veranstaltungen mit möglichst hohem Anteil an interaktiven und kollaborativen Elementen online durchgeführt. Vorlesungen und Seminare im Studiengang Veterinärmedizin werden überwiegend über WebEx zeitgebunden organisiert. Praktisch orientierte Wahlpflichtveranstaltungen sind im Sommersemester 2021 wieder möglich. Die Mehrzahl der Wahlpflichten sind jedoch online-gestützte Veranstaltungen. Die Samstage wurden für ganztägige Wahlpflichtveranstaltungen reserviert. Im klinischen Studienabschnitt wird das Tierartentracking im Wahlpflichtbereich aufrechterhalten.
  2. Im Studiengang BA Pferdewissenschaft werden Vorlesungen und Seminare überwiegend über WebEx zeitgebunden organisiert. Die praktischen Studienanteile werden in Klein(st)gruppen unterrichtet.

Den Dozierenden wurde empfohlen, Vorlesungen im Online-Format für 2 Wochen zum zeitversetzten Abruf verfügbar zu machen.

Propädeutik und Projektwochen im Studiengang Veterinärmedizin

Einzelne Teilleistungen aus den praktischen Propädeutikübungen und den Projektwochen des Wintersemesters werden im laufenden Sommersemester nachgeholt.

6. Fachsemster

  1. Die noch fehlenden praktischen Übungen in einer Propädeutikklinik werden an folgenden Tagen wiederholt: 11.05., 18.05. und 21.05.2021. Studierende, die an den Propädeutikübungen des Wintersemesters vollständig verhindert waren, holen an diesen Tagen die Übungen in drei Kliniken nach.
  2. Die Lehrinhalte der Projekttage Chirurgie werden parallel zu den Propädeutikübungen als virtuelle Anleitungen zum zeitversetzten Erledigen in der eigenen Wohnung angeboten.
  3. Der Communication Day wird auf noch zu benennende/n Termin/e im Sommersemester 2021 verlagert.

8. Fachsemster:

  1. Praktische Inhalte der Projekttage Anästhesie werden in Präsenz parallel zu den Fleischhygiene-Übungen an bestimmten Dienstagen des Sommersemesters angeboten.

Prüfungen

In Zusammenarbeit mit den Prüfungsausschussvorsitzenden und dem LAGeSo hat das Anbieten von Prüfungsterminen eine sehr hohe Priorität. Bisher konnten wir COVID19-bedingten Studienzeitverlängerungen durch unser Prüfungsmanagement sehr erfolgreich entgegenwirken. Weitere Informationen finden Sie unter dem Reiter „Prüfungen“.