Springe direkt zu Inhalt

Feierliche Verleihung des Lehrpreises der Freien Universität

Herzlichen Glückwunsch an die Preisträger!

Herzlichen Glückwunsch an die Preisträger!
Image Credit: Patricia Kalisch

Quelle: Pressemitteilung Nr. 0152/2019 vom 27.05.2019 der Freien Universität Berlin

News from Jun 07, 2019

Ausgezeichnet wurden am 6. Juni, 18 Uhr, zwei herausragende Veranstaltungsideen aus der Veterinärmedizin und der Psychologie mit dem Schwerpunkt gesellschaftliches Engagement / anschließende Podiumsdiskussion zum Thema Lehre

"Mit dem zentralen Lehrpreis der Freien Universität Berlin 2018 wurden am 6. Juni um 18 Uhr zwei Veranstaltungsformate ausgezeichnet, die auf herausragende Weise gesellschaftliches Engagement mit forschungsorientierter Lehre verbinden und dabei auch aktuelle Themen in den Mittelpunkt stellen. Teil der feierlichen Preisverleihung durch den Vizepräsidenten für Lehre der Freien Universität, Prof. Dr. Hauke Heekeren, ist auch eine Podiumsdiskussion, bei der zum Thema „Fachwissen anwenden und gesellschaftliche Verantwortung übernehmen“, Perspektiven für die Hochschullehre insgesamt diskutiert werden. Den Preis und die damit verbundene Förderung in Höhe von insgesamt 10.000 Euro erhält zum einen ein Lehrvorhaben in der Psychologie, dessen Ziel es ist, eine wissenschaftsbasierte Trainingsanleitung für das Erkennen von Traumatisierungen bei Geflüchteten zu entwickeln. Ausgezeichnet wird zudem eine Lehrveranstaltung für Studierende der Veterinärmedizin, der Biologie, Chemie und Pharmazie zum Problem des Antibiotikaeinsatzes in der Schweinemast sowie dem Verhältnis zwischen Schwein und Mensch. Beide Veranstaltungen finden seit Beginn dieses Sommersemesters statt. Die Veranstaltung ist öffentlich.

Der zentrale Lehrpreis ist Teil des Zukunftskonzepts der Freien Universität in der Exzellenzinitiative des Bundes und der Länder und wird seit 2013 jährlich mit wechselnden Schwerpunktthemen vergeben. An der Podiumsdiskussion im Anschluss an die Verleihung des Lehrpreises nehmen Prof. Dr. Hauke Heekeren, Vizepräsident der Freien Universität, die Lehrpreisträgerinnen Dr. Nadine Stammel vom Fachbereich Erziehungswissenschaft und Psychologie und Prof. Dr. Christa Thöne-Reineke vom Fachbereich Veterinärmedizin teil. Moderiert wird die Podiumsdiskussion von dem Sozial- und Kulturanthropologen Prof. Dr. Thomas Stodulka vom Fachbereich Politik- und Sozialwissenschaften. Außerdem stellen die Lehrpreisträgerinnen und -preisträger ihre Lehrprojekte vor."

Weitere Informationen

Zeit und Ort der Verleihung

  • Donnerstag, 6. Juni um 18.00 Uhr
  • Holzlaube der Freien Universität Berlin, Seminarraum 2.2058/2.2059, Fabeckstraße 23/25, 14195 Berlin (U-Bhf. Dahlem-Dorf, U3)

Kontakt

  • Dr. Nina Diezemann, Presse und Kommunikation, Freie Universität Berlin, Telefon 030 / 838-73190, E-Mail: nina.diezemann@fu-berlin.de
12 / 25