Springe direkt zu Inhalt

Informationen: Verdachtsfälle Afrikanische Schweinepest

News vom 21.09.2020

Nach dem bestätigten Nachweis von Afrikansicher Schweinepest in Brandenburg bitten wir dringend um die Beachtung folgender Regelungen zum Schutz vor einer Einschleppung des Virus in die Kliniken des Fachbereichs Veterinärmedizin:

  1. Aktuelle (ste) Informationen finden Sie jederzeit auf der Homepage des Friedrich-Loeffler-Institut (Afrikanische Schweinepest)
  2. Das Virus ist nur für Haus- und Wildschweine gefährlich, nicht für andere Tierarten oder Menschen.
  3. Das Institut für Tierpathologie nimmt nicht an der staatlichen Tierseuchendiagnostik teil!
    Tierkörper von verendeten Tieren mit Verdacht auf die Erkrankung dürfen auf keinen Fall auf das Gelände verbracht werden!! Bitte wenden Sie sich ggfs. vorab telefonisch zur Klärung des weiteren Vorgehens bei uns oder kontaktieren Sie das jeweils regional zuständige Veterinäramt! Untersuchungen für Berlin und Brandenburg erfolgen ausschließlich im Landeslabor Berlin-Brandenburg in Frankfurt / Oder.
1 / 2