Fort- und Weiterbildung

Fortbildung
  • Fortbildungen nach §3 Abs. 2 TierSchVersV und Einweisungen zu neuen Regelungen in Tierschutzgesetz und Tierschutzversuchstierverordnung an der Freien Universität zweimal jährlich. Informationen zu gegebener Zeit auf unserer Hompage und über entsprechende Email-Verteiler

  • Versuchstierkundliche Kurse für Doktorierende und Wissenschaftler/innen:
    Zur Vermittlung der in Anlage 1, Abschnitt 3 TierSchVersV geforderten Sachkunde für Personen, die Tierversuche planen und durchführen, bietet unser Institut versuchstierkundliche Kurse entsprechend FELASA Kategorie B an, die in zwei Blöcken (Modul A und B) durchgeführt werden. Dieses Kursangebot richtet sich in erster Linie an Doktorierende und Wissenschaftler/innen der Freien Universität, kann aber auch von externen Teilnehmern wahrgenommen werden.

  • Beteiligung an der postgradualen Ausbildung in der DRS und in BB3R mit Vorlesungen zum Tierschutz in den Spring Schools
Weiterbildung
  • Möglichkeit der Weiterbildung zum Fachtierarzt für Tierschutz und Fachtierarzt für Versuchstierkunde

  • In regelmäßigem Turnus findet ein versuchstierkundliches Kolloquium zur Qualifikation zum Fachtierarzt für Versuchstierkunde statt.

  • Regelmäßig stattfindende Kurse für Tierärzte zur Qualifizierung als Tierschutzbeauftragter in Kooperation mit der Bundestierärztekammer über die ATF werden angeboten.