Praktikum Lebensmittelhygiene

Labor

Labor

Es ist möglich, am Institut für Lebensmittelsicherheit und -hygiene ein Praktikum über die Durchführung von Kontrolltätigkeiten, -methoden und -techniken für den Lebensmittelbereich (§55-56 TAppV) (75 Stunden innerhalb von mindestens zwei Wochen, die aufeinander folgen sollen) durchzuführen.

Ebenfalls kann das Wahlpraktikum nach §60 TAppV am Institut durchgeführt werden. Ein Teil des Praktikums nach § 57 Abs. 2 TAppV von mindestens 75 Stunden innerhalb von zwei Wochen und höchstens 350 Stunden innerhalb von acht Wochen kann abgeleistet werden.

Hierfür ist eine Anmeldung erforderlich.

Während dieses Praktikums erhalten Sie unter anderem Einblicke in:

  • Probennahme
  • Vorbereitung der Proben für die mikrobiologische und histologische Untersuchung
  • Qualitative mikrobiologische Verfahren
  • Quantitative mikrobiologische Verfahren
  • Lebensmittelrechtliche Beurteilung und Befunderstellung
  • Arbeitsschutzmaßnahmen im mikrobiologischen Labor

Während dieser Zeit ist es auch möglich, einen Einblick in die Forschungsabteilung zu erlangen.

Bei Interesse wenden Sie sich mittels E-Mail mit Ihrem vollständigen Namen an: lebensmittelhygiene@vetmed.fu-berlin.de

Vorlesungsverzeichnis