Springe direkt zu Inhalt

Programm 2021

Dienstag, 02.03.2021

8:30-8:40 Uhr
Eröffnung
(FlHyg & BfR)

BLOCK 1 – Fleischhygiene aktuell

8:40-9:00 Información sobre la cadena alimentaria, Voedselketeninformatie, Informacje dotyczące łańcucha żywnościowego…nur sprachliche Unterschiede oder doch auch abweichende Inhalte und Anwendungen der Lebensmittelketteninformationen in der EU?
Prof. Dr. Diana Meemken1, Dr. Nina Langkabel1, Dr. Susann Thieme1, Mag. vet. med. Verena Oswaldi1, Rudi Isbrandt1; Prof. Bojan Blagojevic2, Prof. Truls Nesbakken3
(1Institut für Lebensmittelsicherheit und –hygiene, AG Fleischhygiene, Freie Universität Berlin,
2
Department of Veterinary Medicine, University of Novi Sad, Serbia,
3
Department of Food Safety and Infection Biology, Norwegian School of Veterinary Science, Oslo, Norway)

9:00-9:20 Ergebnisse einer SWOT Analyse der bestehenden post mortem Befundsysteme in 7 europäischen Ländern
Dr. Nina Langkabel1, Prof. Madalena Vieira-Pinto2, Ole Arne Alvseike3, Prof. Sergio Ghidini4, PhD Jaime Gómez5, PhD Riikka Laukkanen-Ninios6, Dr. Patric Maurer7, Diana Meemken1, Susana Santos8, Prof. Lis Alban9
(1 Institut für Lebensmittelsicherheit und –hygiene, AG Fleischhygiene, Freie Universität Berlin,
2
Department of Veterinary Science, University of Trás-os-Montes and Alto Douro (UTAD), Portugal, and Veterinary and Animal Science Research Center (CECAV), UTAD, Portugal,
3
Animalia Norwegian Meat and Poultry Research Centre, Olso, Norwegen,
4 Department of Food and Drug, Parma University, Italy,
5
Dept. of Anatomy and Comparative Pathology and Toxicology, University of Córdoba, Spain,
6
Department of Food Hygiene and Environmental Health, University of Helsinki, Finland,
7 Max Rubner-Institut, Bundesforschungsinstitut für Ernährung und Lebensmittel, Kulmbach,
8 Direção-Geral de Alimentação e Veterinária, Lisbon, Portugal,
9 Department of Veterinary Medicine and Animal Sciences, University of Copenhagen and Danish Agriculture and Food Council, Denmark)

9:20-9:35 Diskussion
9:35-9:50 Pause

BLOCK 2 – (e)Learning

9:50-10:10 Tierschutzschulungen von Tiertransport- und Schlachthofpersonal – Das Projekt eSchulTS2
Rudi Isbrandt1, Nina Langkabel1, Veronica Duckwitz2, Christa Thöne-Reineke3, Mechthild Ladwig-Wiegard3, Svea Nicolaisen3, Harm Kuper4, Lisa Buchwald4, Marcus Doherr2, Jörg Altemeier5, Diana Meemken1
(1 AG Fleischhygiene, FU Berlin;
2 Institut für Veterinär-Epidemiologie und Biometrie, FU Berlin;
3 Institut für Tierschutz, Tierverhalten und Versuchstierkunde, FU Berlin;
4 Arbeitsbereich Weiterbildung und Bildungsmanagement, FB Erziehungswissenschaft und Psychologie, FU Berlin;
5 Tönnies Holding Aps & Co. KG)

10:10-10.30 Schulungsmaterialien für die einheitliche Befundung bei der amtlichen Schlachttier- und Fleischuntersuchung des Rindes
Dr. Patric Maurer
(Max Rubner-Institut, Bundesforschungsinstitut für Ernährung und Lebensmittel, Kulmbach)

10:30-10:50 Fleischsteuer und andere Ideen – Eine Diskussionsrunde mit Studierenden der Veterinärmedizin zu Schlachthofskandalen
Dr. Susann Thieme, Verena Oswaldi, Rudi Isbrandt, Dr. Nina Langkabel, Prof. Dr. Diana Meemken
(Institut für Lebensmittelsicherheit und –hygiene, AG Fleischhygiene, Freie Universität Berlin)

10:50-11:05 Diskussion

Mittwoch 03.03.2021

BLOCK 3 – Tierschutz

8:30-8:50 Schlachtung trächtiger Nutztiere – Daten zu Rind und Schaf
Emma Mathur, Chiara Pagamici, Dr. Marina Morach, Prof. Dr. Dr. h.c. Roger Stephan
(Institut für Lebensmittelsicherheit und -hygiene, Universität Zürich)

8:50-9:10 Nationales Tierwohl-Monitoring
Dr. Isa Kernberger-Fischer1, Dr. Michael Marahrens1, Prof. Dr. Lars Schrader1, Dr. Ute Schultheiß2, Regina Magner2, Angela Bergschmidt3
(1FLI, 2KTBL, 3Thünen-Institut)

9:10-9:25 Diskussion

9:25-9:35 Pause

BLOCK 4 – Bakterien, Viren, Parasiten

9:35-9:55 Prävalenzerfassung und Monitoringstudien ausgewählter humanpathogener Erreger in Wildtieren
Dr. Martin Richter
(Bundesinstitut für Risikobewertung (BfR), Berlin)

9:55-10.15 ASP und Wildbrethygiene
NN

10:15-10:35 Seroprävalenz von Toxoplasma gondii, Salmonella spp. und Hepatitits E Antikörpern bei Mastschweinen auf der Ebene Schlachthof
Lucien Kelbert, Dr. Caroline Furtwaengler, Dr. Juan Antonio Pinillo, Dr. Marina Morach, Dr. Katrin Zurfluh, Prof. Dr. Dr. h.c. Roger Stephan
(Institut für Lebensmittelsicherheit und -hygiene, Universität Zürich)

10:35-10:50 Diskussion

BLOCK 5 – COVID-19

10:50-11:20 SARS-COV2 Hot Spots Fleischunternehmen – Erkenntnisse aus 12 Monaten Pandemiemanagement
Dr. Gereon Schulze Althoff
(Tönnies Holding Aps & Co. KG)

11:20-11:35 Diskussion