Internationale Konferenz für Wiederkäuerphysiologie in Leipzig

03.09.2019 - 06.09.2019

Vom 03. bis 06. September 2019 findet das International Symposium on Ruminant Physiology (ISRP) das erste Mal seit 25 Jahren wieder in Deutschland statt. Die international bedeutendste Konferenz zur Wiederkäuerphysiologie bietet alle fünf Jahre einen Überblick zu aktuellen wissenschaftlichen Erkenntnissen und Forschungsergebnissen auf diesem Gebiet.

2019 verspricht das Symposium spannende Themen aus den Bereichen Gastrointestinaltrakt, intermediärer Stoffwechsel und dessen Regulation sowie Reproduktion und Laktation. Darüber hinaus werden Herausforderungen an die Haltung von Wiederkäuern durch den Klimawandel diskutiert und die Bedeutung der Wiederkäuer mit Blick auf die vergleichende Physiologie besprochen. Neben 21 Keynote-Vorträgen von renommierten, internationalen Referenten auf dem Gebiet wird es freie Vorträge geben, die durch ein Call for Papers ausgeschrieben wurden. Auch hier stehen aktuell brisante Themen und Forschungsergebnisse rund um die Wiederkäuerphysiologie im Fokus. Am Rande der fachlichen Weiterbildung im Kongress bieten Exkursionen ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm.

In deutscher Sprache findet darüber hinaus am 04. September ein Satelliten-Symposium zur Zukunft der Milchproduktion statt.

KONGRESSHALLE am Zoo Leipzig