Springe direkt zu Inhalt

Projektablauf

Studierende bei der Fallbearbeitung

Studierende bei der Fallbearbeitung

Das Projekt QuerVet wurde im Juli 2016 gestartet. Bis Ende Januar 2017 wurden die ersten zwei Pilotfälle vom Projektteam in Kooperation mit den jeweiligen Fachexperten erstellt und mit den Studenten des 7. Semesters getestet.

Seit dem Sommersemester 2017 wird auch das 6. Fachsemester mitgestaltet und beinhaltet bisher ein Modul zu gastrointestinalen Erkrankungen, ein Modul zum Thema Tierschutz und ein Modul zu außerfachlichen Kompetenzen (BWL).

Im Wintersemester 17/18 wurden die Pilotfälle mit insgesamt drei weiteren Fällen ergänzt.

Im Sommersemester 2018 wurde erstmalig das 6. Semester und das 8. Semester parallel im Blended Learning Format angeboten. Das 8. Fachsemester wurde thematisch mit einem Modul zu Tierseuchen und einem Modul zur Augenheilkunde ausgestattet.

Zwei neue Fälle im VPH- und Klinik-Bereich gingen erstmals im Wintersemester 18/19 für das 7. Semester online. Für die Semester 1-4 starteten die Module zu Lernstrategien, Zeitmanagement und Kommunikation.

Im Sommersemester 2019 und 2020 wurden weitere Fälle für das Modul "Ausbruchsuntersuchungen und Zoonosen" und der Klinik für Pferde für das 8. Semester erstellt.