Kleintier Skills Lab

Kleintier Skills Lab
Bildquelle: Laura Schüller

Kleintier Skills Lab

Im Kleintier Skills Lab werden die, für die Kleintierpraxis essentiellen Fertigkeiten vermittelt. Das Kleintier Skills Lab dient als Kursraum im Rahmen der klinischen Rotation und der klinischen Propädeutik.

Durch seine unmittelbare Anbindung an die Klinik für kleine Kaustiere, dient das Kleintierr Skills Lab so als optimales Bindeglied zwischen  praktischer Demonstration am Simulator und der Anwendung spezieller Fertigkeiten am lebenden Tier in der Klinik. Im Kleintier Skills Lab stehen den Studierenden Simulatoren zu allgemeinen klinischen Fertigkeiten, wie der Auskultation von Herz und Lunge aber auch zu speziellen klinischen Fertigkeiten, wie das korrekte Platzieren eines Tracheltubus zur Verfügung. Die bereitgestellten Lernstationen dienen so der praktischen Vorbereitung der Studierenden auf klinische Eingriffe in der Lehre aber auch auf studienbegleitende Praktika sowie den Einstieg der angehenden Tierärztinnen und Tierärzte in die Kleintierpraxis.



Inhalt