Veterinary Public Health (VPH) bezeichnet einen Lehr- und Forschungszusammenschluss von derzeit 3 wissenschaftlichen Einrichtungen des Fachbereichs Veterinärmedizin an der Freien Universität Berlin, die schwerpunktmäßig in Feldern des öffentlichen Veterinärwesens tätig sind.

Oberstes Ziel der Zusammenarbeit ist ein optimal verzahntes Lehrangebot im Bereich VPH sowohl für das tierärztliche Studium als auch im nachfolgenden Bereich der Fort- und Weiterbildung - letzteres sowohl national als auch international.