Laura Schulz, geb. Steffen

steffen_2014

Fachbereich Veternärmedizin

Tierklinik für Fortpflanzung

Doktorandin

Doktorandin, Tierärztin

Adresse
Königsweg 65 Haus 27
Raum Haus 27 R. 118
14163 Berlin
Fax
++49 30 838 460154

Physiologische Parameter nach der Geburt bei der Hündin

Das Puerperium (die Zeit nach der Geburt) der Hündin stellt eine klinisch sensible Phase mit erhöhter Krankheitsinzidenz dar. Körpertemperatur und Pulsfrequenz sind diagnostische Mittel, mit deren Hilfe Informationen zu Gesundheit des Tieres und zum Beispiel zur Stressbelastung gewonnen werden können. Geeignete Studien zu diesen Parametern gibt es allerdings kaum. Durch die Messung der Temperatur und des Pulses bei gesunden und erkrankten Hündinnen werden Daten zum physiologischen und pathologischen Verlauf des Frühpuerperiums erhoben. Es kommt eine innovative, kontinuierliche Messmethode zum Einsatz.