ECVPH-Residency

Das European College of Veterinary Public Health ECPVH organisiert die Ausbildung zum Diplomate of Veterinary Public Health in den Fachrichtungen „Food Science“ und „Population Medicine“. Residents durchlaufen üblicherweise ein dreijähriges Weiterbildungsprogramm, das Kurse zu verschiedenen Themen sowie eigene Forschungsarbeiten umfasst. Alternative berufsbegleitende Residencyprogramme sind möglich. Am Ende der Weiterbildung steht eine Prüfung zum Diplomate des ECVPH.

Im Institut stehen derzeit zwei 50% Postdoc-Stellen zur Teilnahme an diesem Residencyprogramm zur Verfügung. Die Ausbildung am Institut findet gemeinsam mit weiteren Forschungseinrichtungen unter dem Dach der ECVPH-Plattform Berlin statt.

Weitere Informationen zum ECVPH: www.ecvph.org. Informationen zum Residencyprogramm des Instituts erhalten Sie beim Institutsleiter. Bitte achten Sie auch auf entsprechende Stellenausschreibungen des Instituts.