Gemeinsames Promotionsvorhaben

News vom 14.03.2016

Promotionsvorhaben gemeinsam mit Institut für Tierschutz, Tierverhalten und Versuchstierkunde

Welche Indikatoren für Tierwohl beim Milchrind haben sich unter wissenschaftlicher Fragestellung als valide erwiesen?

 

In den letzten Jahren ist u.a. durch die Verankerung des Tierschutzes im Grundgesetz (Staatsziel), die Novellierung des Tierschutzgesetzes und steigende Verbrauchernachfrage nach tierschutzkonform produzierten Lebensmitteln das gesellschaftliche Interesse an Tierschutz und dessen Optimierung für mehr Tierwohl im Nutztierbereich gewachsen.

Bisher liegen fast keine systematischen Untersuchungen zur Evidenz der wissenschaftlichen Studien und zur Validität der Tierwohlindikatoren vor. Grundsätzlich ist es jedoch essentiell, dass praktische Entscheidungen oder regulatorische Vorgaben zur Verbesserung des Tierwohls auf neueste wissenschaftliche Erkenntnisse von hoher Evidenz gestützt sind. Deshalb ist es das Ziel des Projektes, die Literatur über Tierwohlindikatoren systematisch aufzuarbeiten, deren Qualität zu bewerten und die Tierwohlindikatoren mit höchster Validität zu identifizieren. Dazu gehört in einem ersten Schritt die Auseinandersetzung mit dem Begriff des Tierwohls, um unter Berücksichtigung der spezifischen Anforderungen des Milchrindes für das Projekt zu einer Definition zu gelangen. Im zweiten Schritt werden im Rahmen eines systematischen Reviews mit Metaanalyse bereits etablierte Tierwohlindikatoren beim Milchrind einer systematischen und wissenschaftlichen Bewertung unterzogen. Dabei werden solche Indikatoren identifiziert, die sich bereits in empirischen Untersuchungen als valide erwiesen haben.

  

Dissertation in cooperation with Institute for Animal Welfare, Animal Behaviour and Laboratory Animal Science

Which indicators for animal welfare in dairy cattle are valid in a scientific view?

During the last years the implementation of animal welfare in the constitution, the amendment of the Protection of Animals Act and increasing interest of consumers in animal welfare compliantly produced food has improved the societal interest in animal protection and its optimization for more animal welfare in livestock.

Until now, almost no systematic investigations regarding the evidence of scientific studies and the validity of animal welfare indicators exist. Basically it is essential that practical decisions or regulatory standards to increase animal welfare rely on current scientific knowledge of highest evidence. Therefore it is the objective of the project to work through the literature on animal welfare indicators systematically, to assess its quality and to identify those animal welfare indicators of highest validity. In a first step one has to discuss the term animal welfare in order to find a project specific definition respecting the requirements of dairy cows. In the second step the established animal welfare indicators for dairy cattle are assessed systematically and scientifically in the context of a systematic review. Indicators that have shown to be valid in empiric investigations, will be identified.

4/4