Versuchstierkunde

Die Versuchstierkundevorlesung wird im 8. Semester angeboten und vermittelt die rechtlichen und ethischen Grundlagen im Umgang mit Versuchstieren sowie den tiermedizinischen Besonderheiten der am häufigsten zu experimentellen Zwecken herangezogenen Tierarten.

Modulär wird im 8. Semester im Wahlpflichtbereich die Möglichkeit einer Qualifizierung gemäß Anlage 1 TierSchVerV und entsprechend FELASA A eingeräumt. Voraussetzung hierfür ist der regelmäßige Besuch der Versuchstierkundevorlesung (ohne Fehltermin).

(08 560)

TypVorlesung
Dozent/inProf. Dr. Christa Thöne-Reineke, Dr. Mechthild Ladwig, Katharina Hohlbaum, und wiss. Mitarbeiter
InstitutionInstitut für Tierschutz, Tierverhalten und Versuchstierkunde
Semester8.
Veranstaltungsumfang
RaumKursraum Klinik für Kleine Haustiere
Zeit

Mo 15:00-16:30

Beginn06.06.2016—18.07.2016