Zentrum Veterinary Public Health gegründet

News vom 08.12.2014

Am 1. Dezember 2014 wurde zwischen den Instituten für Lebensmittelhygiene (WE08), Fleischhygiene und –technologie (WE 09), Tierschutz, Tierverhalten und Versuchstierkunde (WE 11) sowie Veterinär-Epidemiologie und Biometrie (WE 16) die Gründung des Zentrums für Veterinary Public Health vereinbart. Dieses löst den bisherigen Lehr- und Forschungszusammenschluss „Wissenschaftliche Einrichtungen Veterinary Public Health" ab.

Ziele des neuen Zentrums sind eine enge Zusammenarbeit in den Bereichen
(a) Aus- und Weiterbildung,
(b) Projekt-Beantragung und -Durchführung und
(c) Betrieb des FAO Reference Center for Veterinary Public Health.

1/1
Logo_FAO_VPH_5
logo_vibrionet_europa