Studium & Lehre

Studium und Lehre

FU Blackboard (Informationen über Vorlesungen/ Kurse für Studenten der FU)

Allgemeines

Ablauf der Lehre im Fach Tierernährung und Leistungsnachweise

Der Ablauf der Lehre ist weitestgehend durch die Verordnung zur Approbation von Tierärztinnen und Tierärzten (Bundesgesetzblatt 1999 Teil I Nr. 50) bestimmt. Danach ist das Fachgebiet Futtermittelkunde dem Zeitabschnitt 1. und 2. Studienjahr und das Fachgebiet Tierernährung dem Abschnitt 3. bis 5. Studienjahr zugeordnet. 

Lehrveranstaltungen 

4. Semester: Übungen in der Futtermittelkunde (Gruppenunterricht, 2 SWS). Diese
Lehrveranstaltung ist scheinpflichtig, d.h. es muss der Nachweis für eine regelmäßige und erfolgreiche Teilnahme erbracht werden. Der Erfolg der Teilnahme wird anhand von studienbegleitenden schriftlichen Testaten geprüft.

5. Semester: Tierernährung (Vorlesungsangebot 2 SWS)

5. Semester: Übungen in der Tierernährung (Gruppenunterricht, 2 SWS). Diese Lehrveranstaltung ist scheinpflichtig, d.h. es muss der Nachweis für eine regelmäßige und erfolgreiche Teilnahme erbracht werden. Der Erfolg der Teilnahme wird anhand von studienbegleitenden schriftlichen Testaten geprüft.

5. Semester (Ende): Mündliche Prüfung im Fach Tierernährung im Rahmen des ersten Abschnittes der Tierärztlichen Prüfung. Notwendige Nachweise sind die bestandene Tierärztliche Vorprüfung sowie die regelmäßige und erfolgreiche Teilnahme an den Übungen in der Futtermittelkunde und an den Übungen in der Tierernährung. 

7. Semester: Angebot von 3-4 Wahlpflichtfächern

Vorlesungsverzeichnis
banner_siegel