Aufgabenbereiche

IT-Organisation

Autor: Dr. Manfred Sommerer

Augaben des IT-Beauftragten in "seinem" Fachbereich

Gemäß der im Handlungsleitfaden "Einbindung des IT-Beauftragten in wichtige Prozesse eines Fachbereichs" sind für die Einordnung des IT-Beauftragten in die organisatorischen Strukturen eines Fachbereichs viele verschiedene Modelle denkbar. Das zentral favorisierte Modell in dem der IT-Beauftragte direkt dem Verwaltungsleiter unterstellt ist und der Verwaltungsleiter die Verantwortung für das IT-Budget wahrnimmt ist am Fachbereich Veterinärmedizin umgesetzt.

Die in dem Leitfaden beschriebenen Maßnahmen sind für die Fachbereiche und Zentraleinrichtungen verbindlich.

  • Alle IT-Beschaffungen*) müssen unter Beteiligung des IT-Beauftragten erfolgen.
  • Der IT-Beauftragte wird in bauliche Maßnahmen und Umzügen integriert und begleitet diese.
  • Der IT-Beauftragte erhält Kenntnis über alle im Rahmen der Zielvereinbarungen geplanten IT-Vorhaben und erhält die Gelegenheit zur Einbringung und Umsetzung von IT-Themen
  • Der IT-Beauftragte setzt externen Vorgaben wie z.B. des Datenschutzgesetzes oder der IT-Sicherheitsrichtlinie durch und arbeitet hierzu eng mit dem Verwaltungsleiter zusammen.
*) unter IT-Beschaffungen wird der Erwerb von Hard- und Software mit beliebigem IT-Bezug verstanden!

Die im Handlungsleitfaden skizzierten Prozesse behandeln lediglich einen Ausschnitt aus dem Aufgabenspektrum des IT-Beauftragten. Eine vollständige Beschreibung der Funktion des IT-Beauftragten ist nicht Gegenstand dieses Dokuments. Ebenfalls wird hier nicht weiter auf die notwendige Einbeziehung des IT-Beauftragten in die (fachbereichsrelevanten) Aktivitäten der zentralen IT-Dienstleister (ZEDAT, CeDiS, eAS, UB) eingegangen.

Viele Aufgaben z.B. die Rolle als Berater im Rahmen der Durchführung IT-Projekten ergeben sich aus dem für jeden Fachbereich indiviuellen Umgang mit Informationstechnologien.


Den Handlungsleitfaden zur Einbindung des IT-Beauftragten in wichtige Prozesse des Fachbereichs finden Sie hier.

mgworkshop