Sie wollen eine Doktorarbeit machen?

Eine Doktorarbeit soll zeigen, dass Sie eine wissenschaftliche Fragestellung selbständig bearbeiten können. Sie bekommen neben dem Arbeitsthema mit der Fragestellung und dem Ziel gegebenenfalls eine kurze Zusammenfassung der bereits geleisteten Vorarbeiten der Arbeitsgruppe und bereits vorhandene relevante Literatur. Es wird dann das theoretische und praktisch-experimentelle Arbeitsprogramm erstellt. Die Einarbeitung in etablierte Methoden erfolgt entweder durch unsere technischen Assistentinnen bzw. durch Mitdoktoranden. Der vorläufige Zeitplan wird zu Beginn der Arbeit vom Doktoranden selbst festgelegt - einschließlich eines Terminvorschlags für einen ersten Vortrag zum derzeitigen Stand der Wissenschaft auf dem Arbeitsgebiet mit Powerpoint-Präsentation vor der Arbeitsgruppe (Dauer ca. 30 Minuten).

 

Bei Interesse melden Sie sich bitte telefonisch unter: 030/838-53482.