Therapie

  • Futterumstellung: Entzug zuckerhaltiger Futtermittel (kein Obst), vornehmlich runde Körner, breiiges Futter da scharfkantige Sämereien eine erneute Reizung der Kropfschleimhaut verursachen
  • orale Therapie mit Nystatin (mindestens 10 Tage)  wenn Infektion im Verdauungstrakt
    Nystatin: aufgrund starker Toxizität nicht systemisch anwenden, wird oral nicht resorbiert und wirkt daher nur lokal; Dosierung: 200.000 - 300.000 I.E / kg KM
  • bei systemischer Infektion: parenterale Gabe von Flukonazol
    Dosierung: 5 - 20 mg/ kg KM