Diagnose

  • Verdachtsdiagnose durch Vorbericht und Klinik
  • Anzüchtung des Erregers aus geeigneten Tupferproben
  • Kropfabstrich
  • Kloakenabstrich
  • Wachstum auf Pilznährböden, Abgrezung zu Bakterien durch Größenunterschied (Hefen deutlich größer), Vermehrung durch Sprossung und Färbung (gramlabil)