Klinische Symptome & Diagnose

  • die häufigsten klinischen Folgen von Vitamin A Mangel sind respiratorische Störungen und Schwellungen im Kopfbereich
  • Auftreibungen im Bereich um die Augenhöhlen durch Anschwellen der Tränendrüsen
  • Umfangsvermehrungen im Bereich des Unterkiefers oder unter der Zunge bei Speicheldrüsenschwellung
  • Choanen können anschwellen
  • teilweise deutlich sichtbare gelb-weißliche Granulome auf der Schleimhaut
  • häufig Sekundärinfektionen durch Bakterien oder Pilze, die das klinische Bild überlagern können
  • trockene, schuppige Haut, vorwiegend an den Ständern
  • generelle schlechte Befiederung
  • Diagnose durch nutritive Anamnese und klinisches Bild
  • generell sollte bei allen chronischen Erkrankungen der Atemwege ein Vitamin-A-Mangel als möglicher Mitauslöser berücksichtig werden