Symptome

  • Tiere oft klinisch gesund
  • teilweise geringgradige Pharyngitis mit Rötung der Schleimhaut und stecknadelspitzgroßen grau-weißlichen Herden (= Sialithen)
  • ausgeprägte Symptome meist nur bei Nestlingen innerhalb der ersten 4 Lebenswochen und nach dem Absetzen im Alter von 4 bis 5 Wochen:
    • lebensschwache Tiere
    • Entwicklungsstörungen
    • Belege und zahlreiche Sialithen im Rachenbereich
    • Rhinitis
    • Konjunktivitis
    • Schwellung des Abdomens

Pathologie

  • deutliche Unterentwicklung (Befiederung nicht dem Alter entsprechend)
  • Pharyngitis
  • Ösophagitis bis in den Kropf (Ingluvitis)
  • vergrößerte Leber und Milz
  • Sekundärinfektionen
  • Histologie: intranukleäre Einschlusskörperchen in den Epithelzellen des vorderen Verdauungstraktes, Leber und Milz