Newcastle Disease

ND wird auch als "atypische Geflügelpest" bezeichnet und ist eine hochgradig kontagiöse, weltweit verbreitete Erkrankung des Wirtschaftsgeflügels mit großer wirtschaftlicher und ökologischer Bedeutung. Erreger ist das Paramyxovirus 1. ND ist anzeigepflichtig.

  • Definitionsgemäß liegt laut EU-RL 92/66/EEC ND vor, wenn der Intrazerebrale Pathogenitätsindex (ICPI) bei Eintagsküken bedingt durch PMV-1 > als 0,7 beträgt
  • ND hat Zoonosebedeutung : "Pink eye" meist durch Ausbringen von Lebendimpfstoff im Sprayverfahren
    • follikuläre, bakteriell meist nicht komplizierte Konjunktivitis
    • gelegentlich Kopf- und Gliederschmerzen, Fieber

pdf-Download