Infektiöse Laryngotracheitis

Definition

  • Akut verlaufende virusbedingte meldepflichtige Krankheit des oberen Respirationstraktes
  • erstmals 1925 in den USA beschrieben
  • hervorgerufen durch das Virus der infektiösen Laryngotracheitis (ILTV)
  • Heute ist sie weltweit verbreitet

Wirtschaftliche Bedeutung

  • Mortalität bis 50% bei schweren Verlaufsformen (Ersticken, Erschöpfung)
  • Legeleistungsabfall bis zu 60% bei milden Verlausformen