Erreger / Ätiologie

Familie: Poxviridae

Subfamilie: Entomopoxvirinae

Subfamilie: Chordopoxvirinae

Genera: 8 (Keine Beziehungen)

Spezies: 10

Die Familie Poxviridae besteht aus zwei Subfamilien, den Chordopoxvirinae und Entomopoxvirinae. Das Genus Avipox, in dem die Pockenviren der Vögel zusammengefasst sind, gehört zur Subfamilie Chordopoxvirinae.

  • DNS, behüllt
  • Empfindlich gegenüber gebräuchlichen Desinfektionsmitteln
  • Stabil gegenüber Umwelteinflüssen
  • In verseuchten Ställen bleibt das Virus monatelang infektiös

Virion

  • ziegelsteinähnliche Form
  • Größe: 260 - 280 nm
  • bikonkaver Innenkörper (core) mit 2 Lateralkörpern
  • Hüllmembran

Genom

  • lineare doppelsträngige DNA, an den Enden kovalent geschlossen
  • Größe: 260 - 290 kbp
  • besitzt die Potenz zur Kodierung von 260 Proteinen

Speziesbezeichnung der Avipockenviren

  • Kanarienpockenvirus
  • Hühnerpockenvirus
  • Finkenpockenvirus
  • Hirtenstarpockenvirus
  • Taubenpockenvirus
  • Wachtelpockenvirus
  • Starenpockenvirus
  • Putenpockenvirus
  • Psittacidenpockenvirus
  • Sperlingspockenvirus

Hühner-, Tauben- und Putenpockenvirus sind serologisch eng verwandt.

Differenzierung von Vogelpocken mittels Tierversuch:

Virusart Eintagsküken i.v. Ente i.v.
Hühnerpocken +++ -
Putenpocken +++ +++
Taubenpocken - -