Diagnose

Direkt

  • Virusnachweis: PCR, EM, IF
  • Virusisolierung:
    - Hühner-/besser Entenembryonen
    - Zellkultur: Hühnerembryoleberzellen, Kükenembryonierenzellen
  • Virusidentifizierung: IF, HA + HAH

Indirekt

  • Antikörpernachweis mittels HAH
  • Zum Zeitpunkt der Legestörungen sind immer spezielle Antikörper nachzuweisen
  • Negative Ergebnisse bis zur 20. Lebenswoche garantieren keine Virusfreiheit (Viruslatenz ohne Antikörper-Bildung)