Pathologische Symptome

Hämorrhagisch-nekrotische Pankreatitis
Hämorrhagisch nekrotische Pankreatitis Bildquelle: Hafez
Lungenentzündung
Lungenentzündung Bildquelle: Hafez
Sinusitis
Sinusitis Bildquelle: Hafez
Tracheitis
Tracheitis Bildquelle: Hafez

 

Oft ist eine starke Blutstauung in den inneren Organen die einzige Auffälligkeit, insbesondere nach perakutem Verlauf.

Häufig bei allen Geflügelarten sind Pankreasentzündungen mit Umfangsvermehrung, Verfärbung und Verhärtung sowie nekrotischen oder hämorrhagischen Herden.

Weiterhin können Milzvergrößerung, hämorrhagische Blinddarmtonsilitis, katharrhalische bis hämorrhagische Enteritis, Herzmuskelentzündung, Lungenödem und bei Legetieren Eidotterperitonitis auftreten.

In der Regel treten Veränderungen des Respirationstraktes in Form von Sinusitis, Tracheitis, Lungenkongestion und Aerosacculitis auf.

Petechien auf Epikard, Abdominalfett und serösen Häuten kommen nicht immer vor.

Das histologische Bild zeigt eine diffuse lymphozytäre und histiozytäre nekrotisierende Pankreatitis, nicht eitrige Myokarditis und Meningo-Enzephalitis. Bei den Legetieren zeigt sich weiterhin eine Entzündung aller Eibildenden Organe.