Trichomonaden

Trichomonaden Morphologie
Trichomonaden Morphologie
Trichomonaden Morphologie 2
Trichomonaden Morphologie 2
Trichomonaden Morphologie 3
Trichomonaden Morphologie 3

Trichomonaden sind fakultativ pathogene Parasiten im Darm von Huhn, Pute, Gans und Ente. Eine Sonderstellung nimmt die wenig wirtsspezifische und primär pathogene Spezies T. gallinae ein.

Beschrieben sind:

T. gallinae (gelber Knopf)

  • Wenig wirtsspezifisch
  • Vorkommen u.a. bei Tauben, Greifvögeln, Kanarienvögeln
  • Stämme unterschiedlicher Virulenz
  • Ausbildung von Symptomen begünstigt u.a. durch
    • Stress
    • Vitaminunterversorgung
    • bakterielle Flora
    • Verletzungen der Schleimhaut

T. gallinarum

  • Vorkommen bei Hühnervögeln
  • Apathogen bis fakultativ pathogen
  • Allgemeine Krankheitssymptome
    • Leberläsionen
    • Chronisch-diphteroide bis nekrotische Typhlitis

T. anseris (Gans)

...

T. anatis (Ente)

...

T. eberthi (Ente) 

...

  • Einzellige Parasiten
  • Geißeln (Anzahl ist Kriterium zur Differenzierung)
  • Kinetosom als Ursprung der Geißeln
  • Achsenstab
  • Ungeschlechtliche Vermehrung durch Zellteilung
  • Extrazelluläres Wachstum