Luftsackmilben

Cytodites nudus

  • weltweit verbreitet
  • reduziertes Gnathosoma
  • Entwicklungszyklus bislang nicht bekannt
  • vermutet wird, dass die Eiablage in den unteren Luftwegen erfolgt, im Anschluss werden die Eier hochgehustet, abgeschluckt und mit dem Kot ausgeschieden
  • Größe der adulten Weibchen ca. 0,6 mm
  • aufgrund der geringen Größe können sie leicht übersehen werden
  • Infektionsmodus bislang nicht bekannt
  • prädisponierender Faktor für Tuberkulose

Lokalisation

  • Atemwege
  • Luftsäcke

 Wirtsspektrum

  • Hühner
  • Puten
  • Fasane
  • Tauben
  • Ziervögel

Symptome

  • teilweise subklinischer Verlauf
  • Bronchopneumonie
  • granulomatöse Pneumonie
  • Aerosacculitis
  • Niesen, pfeifende Atemgeräusche
  • Obstruktion der Luftwege
  • Peritonitis
  • Schwäche
  • Gewichtsabnahme