Therapie

Die Wahl der Behandlungsstratige hängt von zahlreichen Faktoren ab:

  • Krankheitsverlauf
  • Nutzungsrichtung (Elterntiere oder Mast)
  • Alter und Schlachttermin
  • Wartezeit und Immunisierungsmöglichkeit

Die Trinkwasserbehandlung mit Breitspektrum-Chemotherapeutika bringt keinen durchschlagenden Erfolg.

Empfohlene Antibiotika:

  • Penicillin 100,000 IE/Kg KGW i.m.
  • Ampicillin, Amoxicillin (nicht für Puten)
  • Erythromycin

In nicht betroffenen Ställen desselben Betriebes reicht die Vakzination ohne weitere Behandlung in der Regel aus.