Erreger / Ätiologie

Erreger Platte
Erreger Platte
Erreger Zellmorphologie
Zellmorphologie

Familie:   Lactobacillaceae

Gattung:  Erysipelothrix

Spezies:  E. rhusiopathiae

  • 24 Serotypen bekannt
  • Serotypen 1, 2 und 5 kommen beim Geflügel am häufigsten vor
  • E. rhusiopathiae weist eine starke Variation der Pathogenität auf
  • Neuraminidase-Produktion als Marker

Isolierung

  • auf Blutagar
  • bei 37 °C / 24 Stunden
  • unter aeroben Bedingungen
  • Tautropfenähnlich, klein, durchscheinende Kolonien
  • Grampositive, schlanke, kurze Stäbchen

Test

Ergebnis

Oxidase -
Katalase -
H²S/ TSI +
Beweglichkeit -
Glucose +
Ribose +
Lactose +

Tenazität des Erregers

  • Sehr widerstandsfähig (übersteht u. a. Pökeln und Räuchern)
  • In Kadavern und Einstreu bleibt er mehrere Monate lebensfähig
  • unter günstigen Bedingungen auch außerhalb eines Wirtes vermehrungsfähig
  • Empfindlich gegen:
      • Hitze (70 °C für 5 - 10 Minuten)
      • 3,5 % Natronlauge 
      • 5,0 % Formaldehyd