Pathogenese

  • Lokale Vermehrung auf Schleimhäuten des oberen Respirationstraktes oder auf den Konjunktiven
  • Ausbreitung entlang der Atemwege, seltener hämatogen
  • Latente Infektion mit moderater Leistungsminderung

Latenzmechanismen:

  • antigenetische Variabilität und schnelle Variation der immunodominanten Antigene
  • Mimikry
  • Capping

Klinik nach Coinfektion mit anderen Erregern (ND, ILT, IB [auch Impfstämme], E. coli, …) oder bei Stress (schlechtes Management, mangelhafte Fütterung, Eintritt der Geschlechtsreife).

Virulentere Stämme können in die Zellen eindringen und alleine eine klinisch apparente Infektion auslösen.

Verlauf:

  • Inkubationszeit: 6 – 21 d
  • Dauer: Wochen bis Monate