Bekämpfung

Prophylaxe

  • Hygienische Maßnahmen
  • nach Reinigung und Desinfektion frühes Aufheizen vor Neubesatz (über 35°C)
  • Impfstoffe vorhanden, schützen aber nicht vor Infektion

Therapie

  • nicht nötig bei enteraler Form, da meist leichter Verlauf
  • von massiver Antiinfektivabehandlung von Broilerbeständen muss wegen Gefahr der Resistenzentwicklung abgeraten werden
  • derzeit gute Forschungsergebnisse mit "Competetive Exclusion"