Programm

 

Die Registrierungszeiten sind morgens von 8.00 Uhr bis 11.00 Uhr und nachmittags von 14.00 Uhr bis 15.30 Uhr.

 

Wir bitten alle Vortragenden um 8.00 Uhr morgens im Veterinarium Progressum zu erscheinen, damit wir Eure Präsentationen technisch überprüfen können und sie in unsere Rahmenpräsentation einfügen können.

Alle Teilnehmer, die ein Poster präsentieren, bitten wir rechtzeitig vor den Postersessions zu erscheinen.

Das Programm der Postersessions findet Ihr weiter unten auf dieser Seite.

Für Zuhörer und Interessierte beginnt die Veranstaltung um 9.00 Uhr.

 

Wir freuen uns auf rege Teilnahme!

 

 

PROGRAMM

9-18.00h

folgt

 

Ab 18 Uhr  GET-TOGETHER

 

 

 

PROGRAMM

Programm

 

 

 

8.00 Uhr – 9.00 Uhr                   Ankunft & Technik-Check für Vortragende

 

                                               Registrierung aller Teilnehmer

 

9.00 Uhr – 9.30 Uhr                   Begrüßung

______________________________________________________________________________________

 

Block I                                     Mikrobiologische, pharmakologische und physiologische Themen

 

9.30 Uhr – 10.45 Uhr                 Chair: Dr. Robert Pieper, Institut für Tierernährung

______________________________________________________________________________________

 

9.30 Uhr – 9.45 Uhr                   Bastian Gerst, Institut für Parasitologie (FU Berlin)          

 

DIE ROLLE DES CYTOCHROM-P450-SYSTEMS BEI DER RESISTENZ VON WIEDERKÄUERNEMATODEN GEGEN MAKROZYKLISCHE LAKTONE

 

9.45 Uhr – 10.00 Uhr                 Isabelle Runke, Institut für Tierernährung          

 

METHOD FOR THE PREPARATION OF MUCOSAL FLAPS FROM THE JEJUNUM OF LAYING HENS FOR TRANSPORTER STUDIES IN USSING CHAMBERS                    

                                              

10.00 Uhr – 10.15 Uhr               Ilen Röhe, Institut für Tierernährung (FU Berlin) 

 

ÜBERPRÜFUNG DER EFFEKTE UNTERSCHIEDLICHER ZERKLEINERUNGSVERFAHREN VON FUTTERMITTELN AUF ERNÄHRUNGSPHYSIOLOGISCHE PARAMETER BEI LEGEHENNEN

 

10.15 Uhr – 10.30 Uhr                Stefanie Gutzer, Institut für Geflügelkrankheiten (FU Berlin)  

 

UNTERSUCHUNGEN ZUM VORKOMMEN VON ORNITHOBAKTERIUM RHINOTRACHEALE (ORT) BEI GREIF- UND WILDVÖGELN MITTELS MOLEKULARER UND BAKTERIOLOGISCHER VERFAHREN

 

10.30 Uhr – 10.45 Uhr                Stefan Herbel, Institut für Mikrobiologie und Tierseuchen            

(FU Berlin)

 

Detection, identification and quantification of different Probiotic Lactobacilli in food by using a multiplex qPCR method

______________________________________________________________________________________

 

Postersession1 (Thema 1, 2, 3)

 

Biochemie, Physiologie und Mikrobiologie (Raum A)  

11.00 Uhr – 12.00 Uhr                Chair: Dr. Jennifer Schön, Institut für Biochemie

                                              

                                               Anatomie (Raum B)

Chair: Dr. Hana Hünigen, Institut für Veterinär-Anatomie

 

Pharmakologie (Raum C)

Chair: Dr. Melanie Hamann, Institut für Pharmakologie und Toxikologie

______________________________________________________________________________________


­­­­_____________________________________________________________________________________

 

Block II                                    Anatomische und Pathologische Themen

 

12.00 Uhr – 13.00 Uhr                Chair: Dr. Hana Hünigen, Institut für Veterinär-Anatomie

_____________________________________________________________________________

           

12.00 Uhr – 12.15 Uhr                Lilly Proft, Institut für Veterinär-Anatomie (FU Berlin)     

 

LICHT-UND ELEKTRONENMIKROSKOPISCHE UNTERSUCHUNGEN  DES BLUTGEFÄßSYSTEMS AM TIERMODELL DES GÖTTINGER MINIATURSCHWEINS

 

12.15 Uhr – 12.30 Uhr               Henrike Sievers, Institut für Veterinär-Anatomie (FU Berlin)         

 

TUBULÄRE STRUKTUREN ANGIOGENER ENDOTHELZELLEN IM LIFE-CELL-IMAGING-MIKROSKOP

 

12.30 Uhr – 12.45 Uhr                Marie Charlotte von Deetzen, Institut für Tierpathologie (FU Berlin)

 

MALIGNITÄTS-ASSOZIIERTE EXPRESSIONSUNTERSCHIEDE VON mikroRNA-MOLEKÜLEN BEI KANINEN MAMMATUMOREN

 

12.45 Uhr – 13.00 Uhr               Annika Falk, Klinik und Poliklinik für kleine Haustiere (FU Berlin)

 

VERMESSUNG DER ORBITA VON HUNDEN UND KATZEN ALS GRUNDLAGE FÜR DIE BERECHNUNG INTRAORBITALER PROTHESEN ZUR IMPLANTATION NACH ENUKLEATION

______________________________________________________________________________________

 

 

13.00 Uhr – 14.00 Uhr                MITTAGSPAUSE

 

______________________________________________________________________________________

 

Block III                                   KLINIKRELEVANTE THEMEN

 

14.00 Uhr – 15.15 Uhr                Chair: Dr. Mathias Brunnberg, Klinik und Poliklinik für kleine Haustiere

______________________________________________________________________________________

 

14.00 Uhr – 14.15 Uhr               Kerstin Titze, Klinik und Poliklinik für kleine Haustiere (FU Berlin)

 

AO-KLASSIFIKATION VON FRAKTUREN BEI FREI LEBENDEN GREIFVÖGELN

 

14.15 Uhr – 14.30 Uhr               Kristina Loth, Klinik und Poliklinik für kleine Haustiere (FU Berlin)

 

VERGLEICHENDE MORPHOMETRIE DES ELLBOGENGELENKS GROSSER, FÜR ELLBOGENGELENKSDYSPLASIE-PRÄDISPONIERTER HUNDERASSEN

 

14.30 Uhr – 14. 45 Uhr              Nina Merten, Klinik und Poliklinik für kleine Haustiere (FU Berlin)

 

DIFFERENZIALDIAGNOSEN VON ANÄMIEN BEI DER KATZE: 194 FÄLLE (2009-2011)

 

14.45 Uhr – 15.00 Uhr               Alexandra Dettweiler, Klinik und Poliklinik für kleine Haustiere

(FU Berlin)

           

URSACHEN VON ANÄMIEN BEIM HEIMTIERKANINCHEN — EINE RETRO- UND PROSPEKTIVE STUDIE           

 

 

15.00 Uhr – 15.15 Uhr               Cecile Schreiber, Institut für Parasitologie (FU Berlin)

 

ZECKENÜBERTRAGENE INFEKTIONSERREGER BEI HUNDEN IM RAUM BERLIN/BRANDENBURG: PRÄVALENZEN UND UNTERSUCHUNGEN ZUM INFEKTIONSRISIKO

______________________________________________________________________________________

 

15.15 Uhr – 15.45 Uhr               KAFFEEPAUSE

______________________________________________________________________________________

 

Postersession2 (Thema 3, 4)

 

Geflügelmedizin (Raum A)     

15.45 Uhr – 16.30 Uhr                Chair: Dr. Rüdiger Hauck, Institut für Geflügelkrankheiten

 

 

Klinisch relevante Themen (Raum B)

Chair: Dr. Onno Burfeind, Tierklinik für Fortpflanzung

______________________________________________________________________________________

 

Block IV                                   Reproduktionsmedizin

 

16.30 Uhr – 17.15 Uhr                Chair: Dr. Onno Burfeind, Tierklinik für Fortpflanzung

_____________________________________________________________________________

 

16.30 Uhr – 16.45 Uhr               Kornelia Schoen, Institut für Veterinär-Anatomie (FU Berlin)                   

IDENTIFIZIERUNG STABIL EXPRIMIERTER REFERENZGENE IM RINDEROVAR

 

16.45 Uhr – 17.00 Uhr               Sergio Palma Vera, Institut für Biochemie (FU Berlin)                  

 

BOVINE OVIDUCT EPITHELIUM CELLS IN VITRO: ESTABLISHMENT OF A POLARIZED LONG-TERM CULTURE MODEL

 

17.00 Uhr – 17.15 Uhr               Sandra Bertulat, Tierklinik für Fortpflanzung (FU Berlin)             

UDDER PRESSURE MEASUREMENT IN DAIRY COWS BEFORE AND AFTER MILKING

 

17.15 Uhr – 17.30 Uhr               Jenny Krachudel, Institut für Biochemie (FU Berlin)                    

 

LUTEAL INSUFFICIENCY IN THE BITCH AS THE CONSEQUENCE OF ENDOCRINOLOGICAL AND IMMUNOLOGICAL DISORDERS?

 

 

______________________________________________________________________________________

 

17.30 Uhr – 18.00 Uhr                Danksagungen

______________________________________________________________________________________

 

Ab 18 Uhr                                 GET-TOGETHER

______________________________________________________________________________________

 

 


 

 

 

POSTERSESSION

Thema 1 – Biochemie, Physiologie und Mikrobiologie

 

 

  1. Martina Bittel, Institut für Biochemie (FU Berlin)                                                 

 

mRNA EXPRESSION PATTERN OF SELECTED INTERLEUKINS IN BOVINE ENDOMETRIAL CELLS IN THE PRESENCE OF LACTOBACILLI spp

 

2.    Anne-Katherine Jasensky, Klinik und Poliklinik für kleine Haustiere (FU Berlin)                

 

DEVELOPMENT OF AN ENZYME-LINKED IMMUNOSORBENT ASSAY (ELISA) FOR THE MEASUREMENT OF CANINE C-REACTIVE PROTEIN

 

  1. Kristina Dietert, Institut für Tierpathologie (FU Berlin)                                        

 

Affinitätschromatografische Aufreinigung aktiver, komplexer Proteine

 

  1. Hannah Braun, Institut für Physiologie (FU Berlin)                                                          

 

LUMINAL SURPLUS OF TRYPTOPHAN STIMULATES THE KYNURENINE PATHWAY IN THE JEJUNAL MUCOSA OF PIGS EX VIVO

 

  1. Francesca Vitalini, Institut für Mathematik und Informatik (FU Berlin)

 

Dynamin Dynamics: The mechanism of a macromolecular machine in endocytosis

 

  1. Nishant Nadanwar, Institut für Mikrobiologie (FU Berlin)                                     

 

IDENTIFICATION OF GENETIC MARKERS SPECIFYING A HIGHLY VIRULENT AND ZOONOTIC LINEAGE OF EXTRAINTESTINAL PATHOGENIC E. COLI FOR A CERTAIN HOST

 

 

 

Thema 2 – Anatomie

 

 

  1. Carsten Hopperdietzel, Institut für Veterinär-Anatomie (FU Berlin)          

 

EIN VIRTUELLES NAVIGATIONSSYSTEM FÜR DEN GEFÄßBAUM DES HUNDES

 

  1. Ricarda Reincke, Institut für Veterinär-Anatomie (FU Berlin)                               

 

DIE FETALE ENTWICKLUNG DES VORMAGEN-MAGENSYSTEMS BEIM WIEDERKÄUER EINE LITERATURSTUDIE ERGÄNZT DURCH CT-STUDIEN

 

  1. Franziska Rätz, Institut für Veterinär-Anatomie (FU Berlin)

 

NEUE ERKENNTNISSE DER VETERINÄRMEDIZINISCHEN EMBRYOLOGIE ZUR ENTWICKLUNG VON WEIBLICHEN GESCHLECHTSORGANEN

 

  1. Raik Lüttich, Institut für Veterinär-Anatomie (FU Berlin)                         

 

KLINISCH RELEVANTE FRAGESTELLUNGEN IM ZUSAMMENHANG MIT DER HAUT

11.  Caterina Hammer, Institut für Anatomie (FU Berlin)

 

VERGLEICHENDE ANATOMISCHE, HISTOLOGISCHE UND ULTRASTRUKTURELLE UNTERSUCHUNG

DES ATMUNGSAPPARATS VON HAUS- UND WILDPUTE

 

  1. Maria Kattanek, Institut für Anatomie (FU Berlin)                       

 

Vergleichende anatomische, histologische und ultrastrukturelle Untersuchung des Herz-Kreislaufapparates von Haus- und Wildpute: Status quo

 

 

 

Thema 3 – Pharmakologie

 

 

  1. Maria Volkmann, Klinik und Poliklinik für kleine Haustiere (FU Berlin)     

 

WIRKSAMKEIT VON AST-120 BEI HUNDEN MIT CHRONISCH ENTZUENDLICHEN DARMERKRANKUNGEN

 

  1. Anja Ostrowski, Institut für Tierpathologie(FU Berlin)     

                            

„WELCHEN EINFLUSS HABEN HAUTBARRIERESTOERUNGEN AUF DIE AUFNAHME UND VERTEILUNG VON SILICA-NANOPARTIKELN IM MAUSMODELL?“

 

  1. Christin Hüske, Institut für Pharmakologie, Pharmazie und Toxikologie der veterinärmedizinischen Fakultät Leipzig

                                              

REFINEMENT VON INJEKTIONSNARKOSEN BEI RATTEN – EINE VERGLEICHSSTUDIE ZUR EIGNUNG VERSCHIEDENER ANÄSTHETIKA

 

  1. Carolin Krämer, Institut für Tierernährung (FU Berlin)                                                   

 

EINFLUSS PHYTOGENER FUTTERZUSATZSTOFFE AUF DIE ZELLULÄRE INTERAKTION ZWISCHEN EINER IPEC-J2-ZELLLINIE UND EINEM ENTEROPATHOGENEN ESCHERICHIA COLI

 

 

Thema 4 – Geflügelmedizin

 

 

  1. Sureerat Numee, Institut für Geflügelkrankheiten (FU Berlin)                                         

 

FESTLEGUNG OPTIMALER TRANSPORTBEDINGUNGEN FÜR TUPFER ZUR ISOLIERUNG VON ORNITHOBACTERIUM RHINOTRACHEALE (ORT)

 

  1. Sabine Düpre, Institut für Geflügelkrankheiten (FU Berlin)                                             

 

NACHWEIS VON CAMPYLOBACTER SPP. AUS SOCKENTUPFERN AUS MASTPUTENBESTÄNDEN

 

  1. Nadine Warkentin , Institut für Geflügelkrankheiten (FU Berlin)              

 

UNTERSUCHUNGEN ZUM VORKOMMEN VON ORNITHOBACTERIUM RHINOTRACHEALE (ORT) BEI TAUBEN

 

  1. Johanna Schulz, Institut für Geflügelkrankheiten (FU Berlin)                                          

 

MASSNAHMEN ZUR BEKÄMPFUNG DER ROTEN VOGELMILBE (DERMANYSSUS GALLINAE) IN DER ÖKOLOGISCHEN LEGEHENNENHALTUNG

 

 

 

 

Thema 5 – klinisch relevante Themen

 

 

  1. Onno Burfeind,  Tierklinik für Fortpflanzung (FU Berlin)

 

HANDGERÄTE ZUR MESSUNG VON BETAHYDROXYBUTYRAT BEI MILCHKÜHEN

 

  1. Vishal Suthar, Tierklinik für Fortpflanzung (FU Berlin)                                       

 

AGREEMENT BETWEEN RECTAL AND VAGINAL TEMPERATURE MEASURED WITH TEMPERATURE LOGGERS IN DAIRY COWS

 

  1. Stefanie Bonk, Tierklinik für Fortpflanzung (FU Berlin)                                      

 

DOES TUBING AFFECT LYING AND DRINKING BEHAVIOR OF CALVES?

 

  1. Vanessa Palm, Institut für Tier- und Umwelthygiene (FU Berlin)                          

 

PRÄVALENZ DER PROTOTHEKENINFEKTION BEI HUNDEN IN NORDOSTDEUTSCHLAND

 

  1. Patricia Schlieben, Institut für Tierpathologie(FU Berlin)

                                   

WORIN UNTERSCHEIDEN SICH CANINE MASTZELLTUMOREN VERSCHIEDENER GRADE VONEINANDER?

 

  1. Anja Meyer, Institut für Tierpathologie (FU Berlin)                     

 

INTERLEUKIN-2-REZEPTOR-EXPRESSION IN KANINEN MASTZELLTUMOREN

 

 

 

 

 

 

 

 

Raumaufteilung zur Posterpräsentation:       

Raum A: großer Raum unten (OP- Bereich)

Raum B: Vortragsraum

 Raum C: Computerraum